© 2019 TSV Stahringen 1920/58 e. V.

  • Facebook Social Icon

KINDERTURNEN

Informationen zu den Kindergruppen:
 

Krabbelgruppe

Auch für unsere Kleinsten bietet der TSV bereits ein sportliches Angebot. In der Krabbelgruppe heißt Gruppenleiterin Denise Babys und Kleinkinder ab vier Monaten herzlich willkommen.

Nach einer gemeinsamen Singrunde laden Bilderbücher, Duplo Bausteine, ein Krabbeltunnel, das Bällebad und eine Weichbodenmatte zum Spielen und Entdecken ein.

Eltern und Kind

In unserer Eltern-Kind Gruppe nehmen Jungs und Mädchen im Alter von 2-4 Jahren teil und werden von einem Elternteil, aber gerne auch von Geschwisterkindern begleitet.

Ziel der Turnstunden ist es, Spaß und Vergnügen an der Bewegung, sowie den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu fördern und damit motorische sowie sensorische Fähigkeiten zu trainieren.

Den Kleinen werden vielseitige Bewegungsmöglichkeiten angeboten. Mit Hilfe von verschiedenen Groß- und Kleingeräten können die Kinder ihre Ausdauer, Koordination, Kraft, Balance, Geduld, räumliche Orientierung, Grob- und Feinmotorik, aber auch ihr Sozialverhalten und vieles mehr trainieren.

Kinderturnen 4-6 Jahre

Unsere Gruppe besteht momentan aus insgesamt 16 Kindern. Jeden Montag merkt man den Kindern die Freude auf das Turnen schon am "Hereinrennen" an. Die Kinder kommen mit voller Energie zu uns und möchten gefordert und gefördert werden. Deshalb versuchen wir in jeder Turnstunde Gerätelandschaften aufzubauen, welche die Kinder in vielfältiger Art herausfordern, wie z. B. klettern, balancieren, springen, hüpfen oder rennen. Uns ist es wichtig, unseren Turnkindern zum einen die Freude an der Bewegung zu vermitteln und zum anderen sie auch mit dem Umgang mit und an verschiedenen Turngeräten vertraut zu machen.

Kinderturnen 6-10 Jahre

Für Kinder im Grundschulalter steht in dieser Gruppe der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Jungs und Mädchen können in unsere Gruppe auch ohne Vorkenntnisse jederzeit einsteigen. Andrea und Tina machen in ihrer Turngruppe Spiele mit Kleingeräten, Fang- und Mannschaftsspiele, Auch Bewegungslandschaften mit Großgeräten sowie das spielerische Erlernen von turnerischen Elementen stehen auf dem Programm.